Spiele für Demenzkranke und Pflegebedürftige Angehörige

/Spiele für Demenzkranke und Pflegebedürftige Angehörige
Spiele für Demenzkranke und Pflegebedürftige Angehörige2018-04-19T17:17:36+00:00

Spiele für Demenzkranke und Pflegebedürftige Angehörige

Gerade wenn Familienangehörige älter werden und auch geistig nicht mehr ganz so fit sind wie sie es mal waren, gibt es Möglichkeiten die Gedächtnisleitung wieder etwas anzukurbeln. Im Handel gibt es verschiedene Spiele für Demenzkranke und Senioren, die aber auch für nicht erkrankte Personen geeignet sind. Häufig können diese Spiele aufgrund ihrer niedrigen Komplexität auch mit Enkeln, bzw kleineren Kindern gemeinsam gespielt werden.

Im Folgenden stellen wir Ihnen einige unserer Spiele Favoriten zusammen:

Memory – Klassiker für das Training der Gehirnzellen

Der Klassiker unter den Spielen. Die abgebildeten Symbole und Bilder sind thematisch nicht begrenzt. Es besteht auch die Möglichkeit ein eigenes Spiel herzustellen, mit Orten oder Personen, die die Betreuungsperson kennt. Über das spielen kommt man auch ins Erzählen und der Senior kann vielleicht zu dem ein oder anderen Kartenpärchen eine Geschichte erzählen.

Sprichwortbox

Hier kann neben dem Senior auch der Spielpartner noch etwas dazu lernen. Im heutigen Sprachgebrauch sind viele Sprichwörter, wie sie damals üblich waren, verloren gegangen. Ältere Personen haben diese jedoch häufig noch im Kopf. Oder wissen Sie, wie dieser Satz weitergeht: Der dümmste Bauer erntet…

Puzzles – Klassiker Nr.2 für das Training der Gehirnzellen

Je nach geistigen Fähigkeiten der Betreuungsperson kann das Puzzle unterschiedliche Schwierigkeitsgrade haben. Von wenigen Teilen bis zu größeren Puzzles reicht hier die Spanne, die Motive sind quasi unendlich. Schön ist auch, wenn das Motiv Erinnerungen hervorruft, die zum Erzählen anregen. Angehörige können für kleines Geld heute auch eigene Fotos als Puzzle für demenzkranke Angehörige drucken lassen.

Bingo

Vor allem in klassischen amerikanischen Filmen sieht man viele ältere Menschen Bingo spielen- das Spielprinzip ist einfach und findet in geselliger Runde statt. Außer einem Zettel und einem Stift werden nicht viele Materialien gebraucht. Das Spiel ist für Klein und Groß geeignet- sowohl für Ihren Angehörigen, aber auch Kinder, die gerade anfangen die Welt der Zahlen zu entdecken.

Spielesammlung – Klassiker Nr.3

Mensch-ärgere-dich-nicht, Halma oder Mühle sind Spiele, die in so gut wie allen Haushalten zu finden sind. Früher haben die Senioren ihren Enkeln diese Spiele beigebracht, aber auch heute sind sie noch ein willkommener Zeitvertreib. Das Spielprinzip ist nicht zu kompliziert, die Regeln eigentlich jedem bekannt und man kann sich nebenher noch gut unterhalten.

Wünschen Sie eine kostenlose Beratung?

Wir beantworten Ihnen gerne weitere Fragen rund um alle Themen der 24-Stunden Pflege und freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme. Unsere Beratung für Sie ist dabei stets kostenlos und unverbindlich!

Jetzt unverbindlich kontaktieren!